Aktuelles.

Landeshauptmann Mag. Thomas verleiht Bühnenkunstpreis des Landes 2021 an das Theater Meggenhofen, den Anerkennungspreis an das Theater in der Kulturfabrik Helfenberg

Die Bühnenkunstpreise haben eine besondere Rolle im Rahmen der Landespreise für Kultur: sie werden jährlich verliehen, und verstehen sich als Anerkennung für besondere Leistungen während einer Spielzeit.

 

Im Rahmen eines Festaktes im Landestheater Linz hat Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer am Montag, 25. April 2022 die Bühnenkunstpreise 2021 verliehen:

 

Den mit 7.500 Euro dotierten Bühnenkunstpreis des Landes Oberösterreich erhielt der Verein Theater Meggenhofen für die Produktion „Der Brandner Kaspar und das ewig’ Leben“. Das Theater in der Kulturfabrik Helfenberg erhielt für die Produktion „Shakespeare in Love“ den mit 3.500 Euro dotierten Anerkennungspreis.

 

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer gratulierte den Preisträgern: „Kein anderes Land hat so viele Bühnen, so viele Festivals, wie Oberösterreich. Das, was in den Regionen und Bezirken gespielt, gezeigt und präsentiert wird, das sind unsere kulturellen und künstlerischen Leuchttürme. Sowohl das Theater Meggenhofen, als auch das Theater in der Kulturfabrik Helfenberg zählen unbestritten dazu.“

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Weitere Themen